Steirische Wirtschaftsreise in den Westbalkan | Serbien

Die steirische Delegationsreise 2022 mit Unternehmen, Politik und Presse wird Sie, unter der Leitung von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Kulturlandesrat Christopher Drexler, von 07.-09. Juni nach Serbien (Belgrad und Novi Sad) führen.

Neben hochrangigen politischen Terminen, unter Einbindung des AußenwirtschaftsCenters Belgrad, der regionalen Wirtschaftskammern und österreichischen Botschafter, orientieren sich die Schwerpunkte des Reiseprogramms im wirtschaftlichen Bereich insbesondere an drei Themensträngen: Beschaffung, Absatz und IT/IKT.


So soll das Wirtschaftsprogramm in den jeweils angesteuerten Destinationen Lieferantentage, B2B-Gespräche und Wirtschaftsforen im Rahmen jener Branchen umfassen, in denen besonders gute Chancen für steirische Unternehmen vor Ort bestehen:

  • Beschaffung (Sourcing, Supply Chain, Lieferanten) in den Bereichen Metall, Holz, Automotive und Organic Food
  • Projektchancen im Bereich grüner/erneuerbarer Technologien (Dekarbonisierung, Cleantech) – Vorstellung von steirischen Cleantech-Lösungen
  • Kooperationsmöglichkeiten mit lokalen IT/IKT-Dienstleistern (Outsourcing)



Bitte senden Sie eine Interessensbekundung an: dg@ic-steiermark.at

Weitere Details zur Wirtschaftsreise finden Sie auf der ICS Website.